Platz- und Spielordnung des TCW

Spielrecht

Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder der TCW.

Kinder und Jugendliche dürfen auf allen Plätzen spielen. Für Sie gelten die gleichen

Zeitregeln wie für die Erwachsenen (s. Punkt Spielstunde).

Jedes aktives Mitglied ist berechtigt gegen Entrichtung eines Gastspielbeitrages mit

einem Gastspieler zu spielen (s. Punkt Gastspieler).

 

Platzordnung

Die Tennisplätze dürfen nur mit Tennissportkleidung und nur mit Tennisschuhen

betreten werden.

Rauchen ist auf den Tennisplätzen nicht gestattet.

Müll ist in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen.

Für Schäden an den Plätzen, herbeigeführt durch Spielen ohne vorherige

entsprechende Beregnung, kann der Verursacher mit Platzsperre belegt und in

Regress genommen werden.

 

Platzbelegung

Die Spieler belegen einen Platz durch Anbringen ihres Namensschildes auf der

Platzbelegungstafel. Nach Spielende ist dieses wieder aus der Platzbelegungstafel zu

entfernen.

Nach Ablauf der Spielzeit muss der Platz geräumt werden. Sind keine wartenden

Spieler anwesend, so kann der Platz erst nach Ablauf der ursprünglichen Spielstunde

durch erneuten Eintrag weiterhin belegt werden.

Die Platzbelegung verfällt nach 10 Minuten der Nichtbelegung.

Eine Reservierung ist max. eine (1) Stunde vor Spielbeginn möglich und kann nur

durch einen beteiligten Spieler erfolgen.

Maximal zwei (2) Plätze sind rollierend zwischen Montag und Freitag für Training

reserviert. Die Plätze werden auf der Platzbelegungstafel durch das Schild TRAINING

gekennzeichnet.

 

Spielstunde

Die Spielstunde ist auf 60 Minuten, unabhängig ob Einzel oder Doppel, festgesetzt. *)

Das Spiel ist zu dem auf der Tafel gesetzten Zeitpunkt zu beginnen. Zu spät

begonnene Spiele enden trotzdem am ursprünglich festgesetzten Zeitpunkt.

*) Innerhalb dieser Zeit ist auch der Platz für die nachfolgenden Spieler wieder

herzurichten (abziehen, Linien kehren und ggf. ausreichend bewässern).

 

Gastspieler

Auswärtige Gäste sind beim TCW jederzeit herzlich willkommen. Sie dürfen allerdings

nur mit einem aktiven Clubmitglied spielen.

Das Clubmitglied trägt seinen Namen und den des Gastes sowie Datum und Uhrzeit

vor Spielbeginn in die ausgehängte Gastspielerliste ein und steckt sein Namensschild

und ein Gastspieler-Schild auf der Platzbelegungstafel.

Wir bitten um Beachtung, dass die Teilnahme des gleichen Gastspielers auf 5

Termine pro Saison begrenzt ist.

Der Gastspielbeitrag für Erwachsene beträgt 5,00 €/Spielstunde.

Jugendliche unter 18 Jahren sowie Schüler, Azubis und Studenten bis maximal 25

Jahre zahlen grundsätzlich keinen Gastspielbeitrag.

Der Gastspielbeitrag ist beim Clubwirt, dem Trainer oder einem Vorstandsmitglied zu

entrichten. Falls das Clubheim geschlossen ist oder kein Vorstandsmitglied auf der

Anlage ist, trägt das TCW-Mitglied die Verantwortung, dass der Beitrag nachträglich

an den Verein entrichtet wird.

Für Gastspieler des Tennis Sport Weißenhorn (TSW) wird kein Gastspielbeitrag

erhoben. Ansonsten gelten für diese die gleichen Regeln.

Für Gastspieler besteht kein Versicherungsschutz. Sie betreten die Anlage und Plätze

des TCW auf eigene Gefahr.

Wir bitten zu beachten, dass bei voller Platzbelegung immer die Clubmitglieder

Vorrang vor Gastspielern haben.

Um einen reibungslosen Spielbetrieb zu ermöglichen, bittet die Vorstandschaft

diese Regeln zu beachten.

 

Weißenhorn, im Juni 2017

TCW Vorstandschaft

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Weißenhorn e.V.