STADTMEISTERSCHAFTEN 2016

14. Weißenhorner Stadtmeisterschaften mit Rekordbeteiligung beim TC Weißenhorn

 

Vom 11. bis 23. Juli 2016  (mit LK-Wertung vom 14.-23.07.2016)  fanden die 14. Stadtmeisterschaften statt, die dieses Mal vom TC Weißenhorn ausgerichtet wurden. Da die ersten Tage total verregnet waren, wurde dann über zehn Tage um einen Titel des Stadtmeisters gekämpft. Bei einer Rekordbeteiligung von 128 Spieler/innen wurden insgesamt 17 Konkurrenzen ausgespielt. Bei den Einzel-Konkurrenzen (außer Midcourt und Bambini 12) wurde dieses Jahr zum ersten Mal um LK-Punkte gespielt, was für die Spieler ein zusätzlicher Anreiz war, an dem Wettbewerb teilzunehmen.

 

Bei besten Wetterbedingungen sahen die Zuschauer viele gute und hochklassige Spiele, die zum Teil sehr hart umkämpft waren. Die sportliche Fairness stand aber immer im Vordergrund und die Spielfreude sprang auch auf die Zuschauer über. Hochklassiges Tennis gab es insbesondere in der Kategorie Herren Einzel zu bestaunen. Mit 22 gemeldeten Teilnehmern wies diese Kategorie auch das größte Starterfeld auf. Im Achtelfinale bezwang der spätere Stadtmeister Tobias Fenster den an zwei gesetzten Felix Mayerhofer überraschend mit 7:5 und 6:2. Im Viertalfinale traf er dann auf Patrick Spleiß, den er souverän mit 6:2 und 6:4 besiegen konnte. Im Halbfinale traf er auf Lukas Blaha, gegen den er nach einem hartumkämpften ersten Satz mit 7:6 und 6:1 gewann. Sein Finalgegner Felix Junghänel schaltete zuvor im Achtelfinale Valentin Glünz mit 7:5 und 6:4 aus. Im Viertelfinale siegte er dann gegen Julius Berschin (6:1/6:0) und im Halbfinale besiegte er Antoni Jahn souverän mit 6:0/6:0. In einem hochklassigen Endspiel sahen die Zuschauer grandiose Ballwechsel. Letztendlich siegte Tobias Fenster mit 6:2 und 6:3 gegen Felix Junghänel, in dem er ein weiteres Mal seine Bestform in diesem Turnier bewies.

 

Im Damen Endspiel standen sich Nicola Goldschmidt und Nadine Dirr gegenüber. Die einzelnen Spiele waren zwar stets hart umkämpft, letztendlich behielt aber Nicola Goldschmidt die Oberhand und siegte mit 6:3 und 6:4. Nicola Goldschmidt hatte zuvor Bärbel Kassahn im Viertelfinale und Maja Link im Halbfinale klar besiegt. Nadine Dirr setzte sich im Viertelfinale klar mit 6:1 und 6:0 gegen Anna Degant durch und musste aber im Halbfinale in den dritten Satz gegen Nina Moser gehen und gewann dann im Matchtiebreak knapp mit 4:6/6:3 und 10:8.

 

Die Stadtmeister der weiteren Konkurrenzen ersehen Sie aus der untenstehenden Siegerliste.

 

Im Anschluss an die Endspiele wurden die Erst- und Zweitplatzierten im Rahmen Sommernachtsfestes geehrt. Alle ersten und zweiten Sieger nahmen stolz ihre Glaspokale entgegen und einige von ihnen feierten bis früh in die Morgenstunden.

 

Ein herzliches Dankeschön von der Turnierleitung an alle Spieler/innen, die pünktlich und mit sportlicher Fairness ihre Spiele absolvierten. Des Weiteren bedanken wir uns beim FV Weißenhorn/Tennis, die uns ihre Plätze bei Bedarf zur Verfügung gestellt haben. Nicht zu vergessen auch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die ebenfalls für das Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Insbesondere an unsere Jungs von der Bar ein herzliches Dankeschön. Klasse Job gemacht!

 

Die Sport- und Jugendwarte  -  Christa und Simon

BILDERGALERIE STADTMEISTERSCHAFTEN

ERGEBNISSE

Wir gratulieren allen Stadtmeistern und Vizestadtmeistern sehr herzlich.

Midcourt
1. Platz David Fröhler
2. Platz Jonas Winkler
Bambini
1. Platz Noel Harder
2. Platz Nick Hautmann
Knaben U 14
1. Platz Moritz Käsmaier
2. Platz Yannik Basler
Junioren
1. Platz Felix Mayerhofer
2. Platz Antoni Jahn
Damen
1. Platz Nicola Goldschmidt
2. Platz Nadine Dirr
Herren
1. Platz Tobias Fenster
2. Platz Felix Junghänel
Damen 40
1. Platz Elisabeth Weithmann
2. Platz Eva Tittus
Herren 40
1. Platz Bernd Moser
2. Platz Christian Jilg
Herren 50
1. Platz Norbert Probst
2. Platz Hermann Kuhn
Herren 60
1. Platz Winfried Elze
2. Platz Leopold-Wolfgang Möschl
Herren Hobby
1. Platz Gunter Kühle
2. Platz Chris Konstantinides
Junioren - Doppel
1. Platz Felix Mayerhofer/Antoni Jahn
2.Platz Hannes Kunert/Lukas Roggenbruck
Damen - Doppel
1. Platz Eva Tittus/ Nicola Goldschmidt
2. Platz Elisabeth Weithmann/Christa Schneele
Herren - Doppel
1. Platz Lukas Blaha/ Raymond Jahn
2. Platz Simon Rosenkranz/Valentin Glünz
Herren Doppel Hobby
1. Platz Armin Brechtenbreiter/Ludwig Braun
2. Platz Peter Kühner/Chris Konstantinides
Damen Doppel Hobby
1. Platz Lissy Soyer/ Karin Kühner
Mixed
1. Platz Raymond Jahn/Tanja Riedl
2. Platz Lukas Bosch/Nicola Goldschmidt

 

Midcourt.pdf
PDF-Dokument [8.4 KB]
Bambini endspiele.pdf
PDF-Dokument [7.2 KB]
Bambini U 12.pdf
PDF-Dokument [8.8 KB]
Knaben U 14 Endspiele.pdf
PDF-Dokument [40.5 KB]
Knaben U 14 Vorrunde.pdf
PDF-Dokument [45.1 KB]
Junioren Einzel.pdf
PDF-Dokument [42.0 KB]
Junioren Doppel.pdf
PDF-Dokument [11.7 KB]
Damen Einzel.pdf
PDF-Dokument [42.0 KB]
Damen Doppel.pdf
PDF-Dokument [9.3 KB]
Herren Einzel.pdf
PDF-Dokument [44.0 KB]
Herren Doppel.pdf
PDF-Dokument [9.5 KB]
Damen 40.pdf
PDF-Dokument [42.0 KB]
Herren 40.pdf
PDF-Dokument [42.2 KB]
Herren 50 Endspiel.pdf
PDF-Dokument [40.5 KB]
Herren 50 Vorrunde.pdf
PDF-Dokument [42.1 KB]
Herren 60.pdf
PDF-Dokument [41.5 KB]
Mixed.pdf
PDF-Dokument [9.5 KB]
Damen Doppel Hobby.pdf
PDF-Dokument [8.2 KB]
Herren Hobby.pdf
PDF-Dokument [8.5 KB]
Herrn Doppel Hobby.pdf
PDF-Dokument [8.4 KB]

BILDERGALERIE SIEGEREHRUNG

BILDERGALERIE SOMMERNACHTSFEST

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Weißenhorn e.V.