Trainer Richard & Christopher Waite

Unser Trainer erreichen Sie unter:

 

Richard Waite:  Tel. 0 173.30 66 736
Christopher Waite: Tel. 0 162.44 63 802
Tennis- und Freizeitpark Freudenegg: Tel. 0 73 07.74 88
E-Mail: trainer@tc-weissenhorn.de

Tenniscamps in den Sommerferien

Anmeldung unter: trainer@tc-weissenhorn.de

Richard Waite

Da Richard Waite, genannt „Richie,“ bekannt ist wie ein „bunter Hund“, verzichten wir hier auf eine ausführliche Vorstellung. Als Chef des Tennis- und Freizeitparkes in Senden-Freudenegg trainiert Richie seit Jahrzehnten Leistungs- und Hobbyspieler aus nah und fern. U.a. trainierte er seine Söhne Richard jr. (beste Platzierung ITF-Weltrangriste Nr.  717) und Christopher.

 

Seit der Wintersaison 2016 trainiert er zusammen mit seinem Sohn Christopher die Mitglieder des  TC Weißenhorn.

Mein Ziel ist es, jeden Tennisspieler weiter zu bringen - sei es ambitionierter Clubspieler als auch Hobbyspieler.

Richard Waite

Christopher Waite

Ist Jahrgang 1991, machte mit zwei Jahren seine erste Tennisversuche und gehörte im Alter von 9 - 12 Jahren zu den vielversprechendsten deutsches Talenten (Bayrischer, Schwäbischer und Allgäuermeister). Er war unter den Top 10 der deutschen Rangliste und war die Nr. 3 der bayrischen Rangliste.  Mit  13 Jahren nahm er am Orangebowl, der inoffiziellen internationalen Weltmeisterschaft, teil und startete im internationalen Bereich (ETA).

 

Mit 14 Jahren mußte das erste Mal sein Handgelenk operiert werden. Ein Jahr später gelang der Wiedereinstieg in den internationalen Tennisbereich, doch bald war eine zweite Operation am Handgelenk erforderlich, was das vorläufige Ende der Turnierkarriere bedeutete.


Im Alter von 16 bis 19 Jahren spielte er beim TC Weißenhorn bei den Junioren bzw. Herren in der Punkterunde. Mit 20 Jahren erfolgte der Wiedereinstieg in die nationale Ebene (u.a. Schwäbische Meisterschaften). Chris spielte sich zurück auf LK1, was der Nr. 400 der deutsche Herrenrangliste entspricht.

Mit 22 Jahren kam er zurück in den internationalen Tenniscircuit und spielte u.a. Futureturniere in Griechenland, Kroatien, Spanien und in der Schweiz. In den Folgejahren war er die Nr. 1 des TC Ravensburg und spielte dort in der Oberliga. Ein Jahr später spielte er in der Regionalliga beim TUS Sennelage. Doch das Handgelenk machte ihm wieder zu schaffen und er mußte sich verletzungsbedingt vom Profisport zurückziehen.

 

Sein bestes Ranking war Nr. 119 in der deutschen Herren-Rangliste.

 

2016: Einstieg als Tenniscoach beim TC Weißenhorn, dort will er vor allem der Jugend sein Wissen weitergeben. Aktiv spielt er weiterhin in der Regionalliga für den TUS Sennelage.
 

Tennis von Beginn an richtig lernen - dabei soll aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Christopher Waite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Weißenhorn e.V.