Bildergalerie

Ergebnislisten

Knaben
1. Moritz Schröter (TC Weißenhorn)
2. Florian Jurgleit (TC Weißenhorn)
3. Jannik Yüksel (TC Weißenhorn)
3. Antoni Jahn (FV Weißenhorn)
   
Junioren
1. Kilian Fahrenschon (TC Weißenhorn)
2. Christian Thiel (TC Weißenhorn)
3. Julius Berschin (TC Weißenhorn)
3. Jonas Probst (TC Weißenhorn)
   
Herren A
1. Chris Waite (TC Weißenhorn)
2. Raymond Jahn (FV Weißenhorn)
3. Fabian Kubasta (FV Weißenhorn)
3. Felix Junghänel (FV Weißenhorn)
   
Herren B
1. Steffen Berschin (TC Weißenhorn)
2. Uli Mahler (TC Weißenhorn)
3. Peter Duschek (TC Weißenhorn)
3. Benny Hoyer (FV Weißenhorn)
   
Damen A
1. Amelie Fink (TC Weißenhorn)
2. Violetta Schumm (FV Weißenhorn)
3. Laura Dukek (TC Weißenhorn)
3. Verena Reitzle (TC Weißenhorn)
   
Damen B
1. Karin Miller (FV Weißenhorn)
2. Lissy Soyer (TC Weißenhorn)
3. Conny Zacher-Link (TC Weißenhorn)
3. Petra Bohatsch (TC  Weißenhorn)
   
Herren 30
1. Bernd Moser (TC Weißenhorn)
2. Chris Jilg (TC Weißenhorn)
3. Norbert Probst (TC Weißenhorn)
3. Jochen Seif (TC Weißenhorn)
   
Herren 50
1. Dr. Yorck Kalke (TC Weißenhorn)
2. Helmut Schuler (FV Weißenhorn)
3. Kurt Kenzle (FV Weißenhorn)
3. Winfried Elze (SC Staig)
   
Damen Doppel
1. Elisabeth Weitmann/Christa Schneele (beide TC Weißenhorn) 
2. Andrea Lindner/Petra Hörz (beide TC Weißenhorn)
3. Stephanie Unseld/Bärbel Kassahn (beide TC Weißenhorn)
3. Nicole Moser/Gabi Leplat (beide TC Weißenhorn)
   
Herren Doppel
1. Patrick Spleiß/Felix Junghänel (beide FV Weißenhorn)
2. Simon Rosenkranz/Valentin Glünz (beide TC Weißenhorn)
3. Julian Dukek/Fabian Bayr (beide (TC Weißenhorn)
3. Bernd Moser/Hans-Peter Dirr (beide TC Weißenhorn)
   
Mixed
1. Tanja Riedl (TC Weißenhorn)/Raymond Jahn (FV Weißenhorn)
2. Amelie Fink (TC Weißenhorn)/Nici Mayer (FV Weißenhorn)
3. Brigitte Vonnoe/Norbert Probst (beide TC Weißenhorn)
3. Christa Schneele/Tom Sedlak (beide TC Weißenhorn)
 

Bericht

Zwei Wochen lang wurde auf der Anlage des TC Weißenhorn um den Titel des Tennisstadtmeisters gekämpft. Insgesamt wurden 98 Spieler/innen in 12 Disziplinen ausgelost, viele von ihnen haben gleich in bis zu drei Kategorien teilgenommen, wobei der Mixed-Wettbewerb die meisten Teilnehmer zu verzeichnen hatte.

Erfolgreichste Teilnehmer waren Amelie Fink (TC Weißenhorn) und Raymond Jahn (FV Weißenhorn) mit jeweils einem Meister- und einem Vizemeistertitel.

 

Bei guten Wetterbedingungen sahen die Zuschauer um die 140 Spiele, die zum Teil sehr hart umkämpft waren. Die sportliche Fairness stand aber immer im Vordergrund, und die Spielfreude sprang auch auf den Zuschauer über. Nur am Finaltag machte das Wetter dem Terminplan einen Strich durch die Rechnung. Trotz Verlegung einiger Endspiele auf die Anlage des FVW konnten nicht alle Spiele zu Ende gespielt werden. Das Herren A Endspiel musste beim Stande von 6:3, 2:1 (Chris Waite-Raymond Jahn) abgebrochen werden. Das Damen A Endspiel (Amelie Fink-Violetta Schumm) wurde nicht mehr begonnen. Beide Spiele wurden auf Sonntagnachmittag verlegt.

 

Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein sahen die Zuschauer zwei hochklassige und spannende Endspiele. Bei den Herren A konnte Raymond Jahn zwar noch zum 2:2 ausgleichen und holte sich beim Stande 5:2 zwar noch einen Punkt. Letztendlich wies er fünf Matchbälle ab, konnte aber den Sieg von Christopher Waite mit 6:3, 6:3 nicht mehr verhindern. Im Damen A Endspiel war der erste Satz sehr hart umkämpft und Amelie Fink unterlag Violetta Schumm mit 6:7, im zweiten Satz baute sich Amelie Fink eine schnelle Führung auf und gewann diesen mit 6:2. Der Matchtiebreak machte die Partie nochmals spannend, und die Zuschauer zitterten bis zum Schluss mit. Nach zwei vergebenen Matchbällen sicherte sich Amelie Fink mit einem Ass den Matchtiebreak und somit den Titel der Stadtmeisterin. Anschließend fand um 18.00 Uhr die Siegerehrung statt. Alle 1.,2. und 3. Sieger nahmen stolz ihre Pokale und Urkunden entgegen.

 

Die gesamte Vorstandschaft des TCW möchte sich beim Nachbarverein FV Weißenhorn für die rege Teilnahme, die fairen Spiele und das tolle Miteinander auf und abseits des Tennisplatzes während der Stadtmeisterschaft bedanken.

Vielen Dank auch, dass wir teilweise die Anlage des FVW aufgrund der wechselhaften Witterung in diversen Vorrundenspielen und auch am Finaltag nutzen konnten.

(cs/hw)



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Weißenhorn e.V.