15. Weißenhorner Stadtmeisterschaften 2018

Die Stadtmeisterschaften 2018 wurden  unter Federführung des TS Weißenhorn ausgetragen. Trotz tropischer Temperaturen wurde über fast zwei Wochen toller Tennissport geboten. Erfolgreichster Teilnehmer wurde Raymond Jahn vom TSW, der sich den Titel bei den Herren, im Herren-Doppel (mit Lukas Blaha) und Mixed (mit Tanja Riedl) sichern konnte.

Titelträgerin bei den Damen ist Ronja Eilts (TSW), die noch Vizemeisterin im Damen-Doppel (mit Anna-Carina Kubasta) und im Mixed (mit Simon Rosenkranz) wurde. Ronja Eilts besiegte im Damen-Finale Nadine Dirr im Matchtiebreak. Der TCW konnte sich bei den Herren 40, Herren 50 und Herren 60 mit Bernd Moser, Norbert Probst und Hans Kogler den Titel sichern. Elisabeth Weithmann wurde Stadtmeisterin bei den Damen 40. Sandra Vogel/Nina Moser  freuen sich über den Titel im Damen Doppel. Bei den Knaben 14 siegte Noel Harder und bei den Junioren 16 holte sich Moritz Käsmaier vor Chris Sedlak den Titel des Stadtmeisters. Antoni Jahn gewann den Titel Junioren 18 im Einzel und im Doppel zusammen mit Luca Voggenreiter. Sie konnten  das Finale gegen die wesentlich jüngeren Noel Harder/Chris Sedlak für sich entscheiden. Stadtmeisterinnen beim Mädchen 14 Doppel wurden Felice Stocker/Rosalie Brechtenbreiter. Beim Knaben 14 Doppel wurden Nick Hautmann/Liam Jehle  1. Sieger und Luis Knoll/Cosmas Penschke wurde Zweite. David Fröhler freute sich über einen 2. Platz bei den Bambini 12, wo Nick Backeler den 1. Platz erringen konnte.

 

Wir gratulieren allen Erstplatzierten ganz herzlich!


 


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Weißenhorn e.V.