8. U21-Nachwuchsturnier vom 10. bis 12. August 2018

Beim VR-Bank Neu-Um/Delta-Möbel-U21-Nachwuchsturnier des TC Weißenhorn, welches bereits in der 8. Auflage vom 10. bis 12.08.2018 stattfand, gab es für die Zuschauer hochklassiges Tennis bei optimalen sommerlichen Temperaturen zu bestaunen. Neben DTB-Ranglisten-Punkten und LK-Punkten ging es insgesamt um ein Preisgeld in Höhe von 3.000€. Im Feld der U21 männlich waren u.a. acht Spieler der DTB-Rangliste mit der besten LK 1 am Start. Vorjahresfinalist Henry Zick vom GW Luitpoldpark München führte als Nr. 143 der DTB-Rangliste die Setzliste vor Alexander Wolfschmidt vom TV Fürth 1860 an.

 

Ein kleines, aber sehr hochklassig besetztes Feld gab es bei den Damen. Hier hatten sechs Spielerinnen die beste LK 1 und sind in der DTB-Rangliste vertreten. Die Nr. 1 der Setzliste Laura Isabel Putz vom TC Aschheim, Nr. 173 der DTB-Rangliste, wurde hier ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie setzte sich im Finale der beiden 15-Jährigen gegen Alyssa Richter vom TC Raschke Taufkirchen, Nr. 327 der DTB-Rangliste, in drei Sätzen durch und konnte den Siegerscheck von 500€ entgegen nehmen. Lokalmatadorin Sara Yigin musste sich im Halbfinale Alyssa Richter in drei Sätzen geschlagen geben.

 

Bei den Herren waren die Teilnehmer vornehmlich aus dem süddeutschen Raum, mit Artur Ivanenko vom Dahlemer Tennsiclub war jedoch sogar ein Spieler aus Berlin vertreten. Ivanenko, Jahrgang 2003, erreichte das Viertelfinale, verlor dort aber gegen den fünf Jahre älteren Henry Zick. Das Halbfinalspiel zwischen Henry Zick und Alex Solanki vom TA SSV Ulm, der als Nr. 214 der DTB Rangliste an Nummer drei gesetzt war, war eine Neuauflage des Endspieles von 2017. Auch diesmal behielt Alex Solanki die Oberhand. Im anschließenden hochklassigen Finale gewann er gegen die Nr. 2 der Setzliste Alexander Wolfschmidt vom TV Fürth 1860 (Nr. 178 der DTB-Rangliste) mit 6:4 und 7:5 und konnte den Siegerscheck über 800€ entgegennehmen. Für den Zweitplatzierten verblieben immerhin 400€. Tejas Kapor vom gastgebenden TC Weißenhorn erreichte mit zwei Siegen das Viertelfinale, er musste sich dann aber dem späteren Sieger Alex Solanki geschlagen geben. (PH)

 

Ergebnisse U21 männlich
U21 männlich Endrunde.pdf
PDF-Dokument [19.6 KB]
Ergebnisse U21 weiblich
U21 weiblich Endrunde.pdf
PDF-Dokument [15.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Weißenhorn e.V.