TC Weißenhorn - mehr als Tennis.

Der Sport- und Gesellschaftsclub in Weißenhorn.

Bei uns hat der Tennissport seit mehr als 60 Jahren Tradition,

aber auch das gesellige Clubleben kommt bei uns nicht zu kurz.

 

 

Willkommen beim Tennisclub Weißenhorn e.V.

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

 

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß.

Der Tennisclub Weißenhorn e.V. wurde bereits 1956 gegründet. Bei uns hat der Tennissport seit mehr als 60 Jahren Tradition. Aber wir bieten mehr als Tennis!

Hier stehen für Sie allgemeine und aktuelle Informationen zu unserem Verein und unseren Angeboten bereit.

 

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Wir freuen uns, Sie bald beim TC Weißenhorn begrüßen zu dürfen.

 

Die Vorstandschaft des TC Weißenhorn

14.12.2019: TCW-Weihnachtsfeier

 

Anmeldung unter: info@tc-weissenhorn.de

08.12.2019: Weihnachtstennis & Kegeln für Kinder & Jugendliche mit Chris Waite

Aktuelles: Unser Clubheim ist neu zu verpachten

 

 

Für unser neu renoviertes

und modern eingerichtetes Clubheim suchen wir ab der Saison 2020 einen neuen Pächter (m/w/d).

 

Gastraum: ca. 40 Personen

sowie überdachte Terrasse (ca. 20 Plätze)

und zusätzliche Sonnenterrasse

mit Lounge-Möbeln.

 

 

 

 

 

Infos bei unserem

1. Vorsitzenden Holger Weber,

Tel. 0178.5433133 

 

 

Kontakt:

info@tc-weissenhorn.de 

Vorstandschaft: Ansprechpartner

Bild: Steffen Berschin

Kinder- und Jugendbereich/Training:

Jugendwart Julius Berschin:

julius.berschin@tc-weissenhorn.de, Tel. 01 70.83 90 463

 

Erwachsenenbereich:

Sportwart Jochen Seif:

jochen.seif@tc-weissenhorn.de, Tel. 01 60.96 87 37 68

Stellvertr. Jugend- und Sportwartin Christa Schneele:

christa.schneele@tc-weissenhorn.de, Tel. 01 76.62 42 28 74

 

Bei Fragen zur Mitgliedschaft:

Petra Hörz:

petra.hoerz@tc-weissenhorn.de, Tel. 01 71.93 89 834

 

 

Hier gibt es Infos zur Mitgliedschaft.

 

Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag in den Tennisclub Weißenh[...]
PDF-Dokument [42.6 KB]
Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [301.3 KB]

Hier finden Sie uns

Tennisclub Weißenhorn e.V.
Mozartstraße (Navi-Eingabe: Johann-Sebastian-Bach Straße 14), 89264 Weißenhorn

 

Das Clubheim ist von November bis März geschlossen.


Tel. Clubheim: 07309.23 47
Tel. 1. Vorsitzender Holger Weber: 01 78.54 33 133

E-Mail: info@tc-weissenhorn.de

Termine (Änderungen vorbehalten)

 

08.12.2019 Weihnachtstennis & Kegeln für Kinder und Jugendliche

14.12.2019

Weihnachtsfeier

01.05.2020 Ausflug zu den BMW-Open

 

 

01.05.2020: Ausflug zu den BMW-Open

28.09.2019: Abtennis & Schleifchenturnier 

Bei schönem herbstlichen Wetter fand unser alljährliches Abtennis statt. Zusätzlich wurde für die Kinder ein Schleifchenturnier veranstaltet. Die Doppel- und Einzelpaarungen wurden immer nach einer Spielzeit von 25 Minuten neu eingeteilt und jeder Spieler nahm seine erkämpften Punkte mit.

Nach vier Runden standen dann auch die Sieger fest: 1. Platz Alexander Fried mit 28 Punkten, den 2. Platz teilten sich Tom Sedlak und Reinhard Vonnoe mit jeweils 19 Punkten.

 

Die Kids spielten ebenfalls Einzel und Doppel und erhielten für ihre Siege Schleifchen.

Und auch die ganz Kleinen spielten mit Valle ebenfalls um Punkte und wurden  mit Schleifchen belohnt. Alle Teilnehmer erhielten  kleine Preise. Sieger waren Lotta Podhorny, Guilio Graf, Raphael Fried und Franziska Müller mit jeweils 3 Schleifchen.

 

Zwischendurch wurde eine kurze Kaffeepause mit leckeren Kuchen vom Clubwirt Armin eingelegt und danach ging es wieder sportlich weiter. Die Kinder waren voller Eifer und so wurde dann noch mit viel Spaß König und Bauer gespielt.

 

Alle Erwachsenen und auch die kleinen Teilnehmer fanden den sportlichen Nachmittag sehr gelungen. (CS)

 

 

13. - 15.09.2019: Kreismeisterschaften beim TCW

 

Ergebnisse über mybigpoint.tennis.de

 

 

Bei tollen spätsommerlichen Temperaturen fanden am Wochenende die Tennis Kreismeisterschaften des Landkreises Neu-Ulm beim TC Weißenhorn statt. Es hatten sich knapp 70 Teilnehmer gemeldet, gespielt wurde in 6 Konkurrenzen: Damen, Herren A, B, C, Herren 40, 50 und 60. Etwas enttäuschend war die Resonanz bei den Damen mit nur 6 Teilnehmerinnen, die Herren B-Konkurrenz stellte mit 17 Startern das größte Teilnehmerfeld. Größtenteils konnten sich die Favoriten bis ins Finale durchsetzen, dort gab es dann doch die ein oder andere Überraschung.

 

So gewann die Königsdisziplin Herren A Benjamin Prötzel (TS Senden) in einem heißumkämpften Finale gegen die Nummer 1 des Turniers Thomas Grün (TSV Pfuhl) und bei den Herren B verlor die Nr. 2 der Setzliste Bernd Moser (TC Weißenhorn) im Finale gegen den Youngster Marco Aberle (TV Illertissen).

Maximilian Marquard vom TSV Pfuhl konnte sich im Endspiel bei den Herren C gegen Jan Sander (TV Bellenberg) durchsetzen. Auch bei den Herren 40 gewann mit Alexander Fried (TV Bellenberg) der Favorit. Fried siegte im Endspiel gegen Karl Jahn (TC Weißenhorn). Im Finale Herren 50 besiegte die Nr.1 der Setzliste Holger Hasenclever (TC Illertissen) Norbert Probst (TC Weißenhorn). Ulrich Kling vom TSV Pfuhl siegte bei Herren 60 gegen Alojz Bosilj (TS Weißenhorn) und wurde ebenfalls seiner Favoritenrolle gerecht.

Bei den Damen wurde Lisa Bergmann vom TV Bellenberg Kreismeisterin, die im Endspiel Jessica Kroner vom TS Senden klar bezwang.

 

Nach den Endspielen fand eine gemeinsame Siegerehrung statt, bei der die stellvertretende Landrätin Sabine Krätschmer die Pokale an die Erstplatzierten überreichte. Der 1. Vorsitzende Holger Weber bedankte sich bei allen Helfern und insbesondere beim Nachbarverein TS Weißenhorn, der uns seine Plätze zur Verfügung stellte. (PH)

 

9. U21-Nachwuchsturnier 09. - 11.08.2019

 

ERGEBNISSE

 

Link zu mybigpoint.tennis.de

Bayrische Meisterin Laura Isabel Putz siegt bei Damen

 

Bei der 9. Auflage des Turniers, bei dem u.a.  8 Damen und 7 Herren der deutschen Rangliste am Start waren,  konnten sich die Favoriten durchsetzen. Bei den Damen siegte in einer Wiederholung des Vorjahresfinales die erst 16 jährige Laura Isabel Putz (Deutsche Rangliste Nr. 71) vom TC Aschheim gegen die gleichaltrige Alyssa Richter (TC Raschke Taufkirchen). Und auch bei den Herren gewann mit  Johannes Fleischmann (Deutsche Rangliste Nr. 89) die Nr. 1 der Setzliste gegen Michel Hopp vom TC Ruhla. Beide Sieger freuten sich über einen 800,--€ - Scheck und wertvolle Punkte für die Deutsche Rangliste.

 

Aber auch die Spieler aus der Region waren durchaus erfolgreich. Der erst 13jährige Deren Yigin (TC Weißenhorn) verlor im Achtelfinale nach tollen Ballwechseln gegen den späteren Sieger. Luca Walter (TSV Pfuhl) bezwang in Runde eins Felix Mayerhofer (TS Weißenhorn) in drei Sätzen, war dann aber im Achtelfinale gegen den an Nr. 4 gesetzten Michael Sperl (SV Wacker Burghausen) machtlos. Maximilian Metzler (TA SSV Ulm) gelang mit einer tollen Leistung ein Sieg gegen die Nr. 5 des Turniers, Felix Reich vom TC Aschheim, anschließend musste er sich aber dann im Viertelfinale dem späteren Zweiten geschlagen geben. Alicia Kloos vom TSV Illertissen verlor in 3 Sätzen gegen Angelina Flachs vom TV Biberach-Hühnerfeld. Sara Yigin, die für den TC Schießgraben Augsburg startet, verlor gegen Victoria Erechtchenko (TC Aschheim). Vom gastgebenden TC Weißenhorn waren außer Deren Yigin noch Noël Harder, Chris Sedlak und Robin Botzenhardt vertreten. Letzter siegte in der Nebenrunde.

Insgesamt war die Beteiligung mit 44 Spielerinnen und Spielern, davon 15 aus der Deutschen Rangliste, gut und die zahlreichen Zuschauer bekamen an den 3 Turniertagen tolles Tennis im Nachwuchsbereich zu sehen. (PH)

Jugendkreismeister 2019:         

 Romy Rosenberg (W14) und Noël Harder (M16)

Bei den am Wochenende stattgefundenen Jugendkreismeisterschaften war der TCW mit 10 Teilnehmern nach dem gastgebenden TV Bellenberg am stärksten vertreten und die Kinder und Jugendlichen warteten mit tollen Leistungen auf.

Lenni Wellner van Rensen (M12), Finn Wellner van Rensen (M14), Sophia Schubert (W12), Raphael Fried und Isabella Graf (MW 10) schnupperten das erste Mal Turnierluft und schlugen sich hervorragend. Isabella Graf konnte sich gut gegen ihre männliche Konkurrenz durchsetzen und erspielte einen hervorragenden 4. Platz. Ebenfalls Vierter wurde David Fröhler bei den M14 – David verlor dabei unglücklich im Spiel um Platz 3 im Matchtiebreak, kann aber trotzdem  auf seine Leistung stolz sein. Bei W12 holte Rieke Rosenberg den Vizemeistertitel, nachdem sie zuvor ihre Vereinskameradin Sophia Schubert knapp im Matchtiebreak bezwingen konnte.

 

Souverän gewann Romy Rosenberg als Topgesetzte den Wettbewerb W14 und wurde somit Kreismeisterin. Ebenfalls Kreismeister wurde die Nr. 2 der Setzliste bei den M16, Noël Harder. Noël, der mit Siegen über Chris Sedlak (TC Weissenhorn), Yannik Basler (TS Weissenhorn) ins Finale kam, siegte dort überlegen mit 6:0 und 6:1 gegen Jan Sander vom TV Bellenberg.

 

Wir gratulieren allen unseren Teilnehmern recht herzlich zu ihrer Leistung und den tollen Platzierungen. (PH)

 Clubmeisterschaften 2019 / Ergebnislisten

 

Die diesjährigen Clubmeisterschaften wurden aufgrund der kurzen Austragungsdauer nur in Doppel-Konkurrenzen ausgetragen. Es hatten sich insgesamt 76 Teilnehmer angemeldet, die in neun Konkurrenzen an den Start gingen. Von den gemeldeten Spieler/innen waren 16 Mehrfachmeldungen, so dass 47 Paarungen am Start waren.Trotz der tropischen Temperaturen während der ganzen Woche fanden spannende Spiele, die im Gruppenmodus ausgetragen wurden, statt.

Erfolgreichste Teilnehmer waren Chris Sedlak mit 2 ersten Plätzen und einem 2. Platz und Romy Rosenberg mit 2 ersten Plätzen, gefolgt von Noël Harder mit einem 1. Platz und 2 2. Plätzen.

Bei den Damen und Herren-Doppeln konnte sich die Jugend dieses Mal noch nicht ganz durchsetzen, hier behielten die erfahrenen Spieler/innen Niebler/Goldschmidt und Moser/Seif die Oberhand.

Unser Seriensieger im Mixed, Simon Rosenkranz, gab sich auch dieses Jahr keine Blöße und gewann mit Christa Schneele den Titel bei Mixed Ü80.

Die Turnierleitung bedankt sich bei allen Akteuren für den fairen und sportlichen Spielverlauf und gratuliert allen Siegern, die im Rahmen des Sommernachtsfestes geehrt wurden.
Ferner bedanken wir uns bei den nachstehenden Spendern für die tollen Preise: Intersport-Wolf, Sweet Home, Bäckerei Brenner, Uhren-Reck Senden, Hotel Löwen, Bei Andy im Bären, Skiservice Miller, Clubwirt Armin & Elke und Möbel Inhofer. (CS)

 

Kassenzettel der Firmen REWE und FENEBERG

Die Rabatte, die der TCW von den gesammelten Kassenzetteln der Mitglieder von den Firmen REWE und FENEBERG bekommt, sind mittlerweile ein großer Aktivposten in unserer Vereinsbilianz.

Wir bedanken uns recht herzlich bei diesen Firmen und bitten unsere Mitglieder, uns auch weiterhin mit den Kassenbons zu unterstützen.

Bitte die abgestempelten Kassenbons im Clubheim, bei Uli Goldschmidt, Karin Kühner und Petra Hörz abgeben. Vielen Dank.

Tennisjournal 2019

 

 

Das Journal ist kostenlos in vielen Weißenhornern Geschäften und im Clubheim erhältlich.

 

Wir bedanken uns bei allen unseren Inserenten für ihre Unterstützung und bitten alle Leser des Journals, unsere Anzeigenkunden bei ihren Einkäufen zu berücksichtigen.

 

Alle Firmen, die Interesse an einer Anzeigenschaltung in unserem nächsten Tennsisjournal haben, setzen sich bitte mit

Petra Hörz, Tel. 0171/9389834, petra.hoerz@tc-weissenhorn.de in Verbindung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Weißenhorn e.V.